Der/Die Mieter/in verpflichtet sich mit dem Mietgegenstand sorgfältig umzugehen. Insbesondere ist zu beachten, dass Schäden, welche während der Mietdauer entstehen, in Rechnung gestellt werden können. Der Aufstellort liegt in der Verantwortung des/der Mieters/Mieterin.

Bei Diebstahl einzelner Bestandteile oder des ganzen Fahrzeuges - während der Mietdauer - haftet der/die Mieter/in.

Der Simulator bzw. der Bühnenanhänger ist unter Beachtung der Bedienungsanleitung / Instruktion zu betreiben.

Fällt der Simulator aus technischen Gründen (Fahrsimulator) vor der Vermietung aus, erstattet der Verein Swiss Race Association die vollen Mietgebühren zurück. Fällt der Simulator aus technischen Gründen ohne das Verschulden des Mieters während der Vermietung aus, bezahlt die Vermieterin  1/3 der Mietkosten zurück, jedoch höchstens Fr. 500.--.

Bei allfälligen technischen Problemen ist der Vermieter unverzüglich zu benachrichtigen; es besteht jedoch keine Verpflichtung seitens des Vermieters während der Mietdauer allfällige Reparaturen auszuführen.

Der Verein Swiss Race Association behält sich vor Bilder von den Anlässen ins Internet zu stellen.

Der Mietbetrag wird vor Beginn des Mietverhältnisses fällig.


Der/Die Mieter/in akzeptiert den Gerichtsstand Winterthur.